31. Langenloiser Weinstadtlauf am Samstag 3.9.2016

Am Samstag, 03.09.2016 fand der Langenloiser Weinstadtlauf zum 31. Mal statt. Bei heißem und sonnigem Wetter gingen insgesamt 441 Athleten an den Start, wobei der Hobbylauf mit 86 Teilnehmern heuer besonders beliebt war. Organisation und Stimmung waren wie gewohnt sehr gut und aufgrund des schönen, aber nicht extrem heißem Wetters feuerten zahlreiche Zuschauer entlang der Strecke die Läufer an und sorgten so für gute Stimmung.
Um 13:30 h fiel der Startschuss für die Kinder- und Jugendbewerbe über Distanzen von 400 m bis 1400 m. Insgesamt nahmen 71 Buben und 52 Mädchen im Alter von 2 bis 17 Jahren an den Läufen teil. Das Startgeld für die Kinder- und Jugendläufe wurde von den Sponsoren des ULC Sparkasse Langenlois übernommen. Die Siegerehrungen fanden im Anschluss an die Läufe statt und jedes Kind erhielt eine Medaille.
Am Staffellauf, der über eine Distanz von 3 x 1400 m ging, nahmen heuer 23 Staffeln teil, wobei je 3 Läufern ein Staffelteam bildeten. Bei den Herren siegte das Team des „Lauftreff Grafenegg“ vor dem „SC Leogang Buam“ aus Salzburg und dem „Andi Kompek Gedenkteam 1“ aus Langenlois. Bei den Damen errang das Team „Übafoi“, bestehend aus drei Mädchen im Alter von 12-14 Jahren, den ersten Platz vor dem Team „Weingut Heuriger Nastl“ und „Adler Apotheke Langenlois“. Die Mixed Wertung ging an den LC St. Pölten vor den „Kirch3er“ und den „Lauforangen“. Der Kirch3er stelle das jüngste Team, mit Loris (2003), Juri (2005) und Mia (2007!).

Am 9,6 km langen Hauptlauf über 5 Runden, der auch zum Waldviertelcup und zum Volkslaufcup zählt, nahmen 169 Athleten teil. Von Anfang an setzte sich Christoph Laister vom ULC Horn an die Spitze. Er konnte seinen Vorsprung kontinuierlich ausbauen und siegte vor Lokalmatador Philipp Gintenstorfer (ULC Sparkasse Langenlois) und vor Jürgen Hable vom LC Werbeprofi. Diese Reihenfolge entspricht exakt dem Zwischenstand im Waldviertelcup, wo die ersten drei Plätze bereits vor dem Finale in Groß Siegharts fest vergeben sind.
Ganz anders verlief das Rennen bei den Damen, wo Cornelia Krapfenbauer von SC Zwickl Zwettl nur knapp vor Christina Oberndorfer vom LG Innviertel siegte. Sie konnte sich erst im Zielsprint absetzen und entschied das Rennen um wenige Sekunden für sich.  Den 3. Platz belegte mit deutlichem Abstand Justina Streibl vom Kolland Topsport Gaal.
In der Langenloiswertung der Herren ging der Sieg wie im Vorjahr an Philipp Gintensdorfer vor Rainer Egretzberger und Leopold Groiß (alle ULC Sparkasse Langenlois).  Bei den Damen siegte Dagmar Pfadenauer vor Gertraud Plank und Katharina Rauscher (alle ULC Sparkasse Langenlois).

Zeitglich mit dem Hauptlauf starteten auch 86 Teilnehmer zum Hobbylauf über 3,8 km. Dabei blieben die Spitzenplätze fest in Langenloiser Hand. Es siegte wie im Vorjahr Daniel Kirby (ULC Sparkasse Langenlois) vor Andreas Bichl (SC Zwickl Zwettl) und Christian Braun (URC Sparkasse Renner Langenlois). Siegerin der Damenwertung wurde die 16jährige Andrea Schön aus Langenlois vor Daniela Sontag (Triteam Krems) und Lina Neuhold (SC Neustift im Felde).

Die Gäste des LG Innviertel, die wie bereits im Vorjahr mit einer vielköpfigen Delegation an den Läufen teilnahmen, schnitten nicht nur bei den Damen im Hauptlauf erfolgreich ab, sondern konnten auch zahlreiche Stockerlplätze in den Klassenwertungen belegen und sorgten überdies für gute Stimmung bei der Siegerehrung.

Die abschließende Siegerehrung führten Vizebürgermeister Ing. Leopold Groiss und ULC Obmann Mag. Edwin Klinglhuber durch. Es moderierte Ulrich Swoboda. Die Klassensieger erhielten handgemachte Trophäen des Psychosozialen Zentrums der Caritas Schloss Schiltern und wie schon traditionell üblich wurden die beiden Gesamtsieger mit bestem Langenloiser Wein aufgewogen.

Ein Dank gebührt allen Sponsoren und vielen freiwilligen Helfern, die den Weinstadtlauf in gewohnter Weise zu einer gelungenen Veranstaltung machten

Fotoquelle Veronika Beranek www.veronikaberanek.com

Ergebnisse FITLIKE www.fitlike.at

Bericht meinbezirk.at

Bericht Paur Ulli – Stadtgemeinde Langenlois


◄ Eine Seite zurück

Scroll Up