Jede/r Interessierte kann unabhängig vom aktuellen Wohnort dem ULC Sparkasse Langenlois als Mitglied beitreten. Ein Beitritt ist jederzeit möglich.

Die Aufnahme erfolgt durch den Vorstand. Anmeldungen sind formlos an unseren Obmann Johann Teufelhart obmann@ulc-langenlois.at zu richten.

 

Mitgliedsbeitrag

35€ pro Person und Jahr

Familientarif: 70€ pro Jahr

Als Familie gelten Eltern und deren Kinder, bestehend aus 2 Erwachsenen und beliebig vielen Kindern unter 18 Jahren.

Der Mitgliedsbeitrag ist ab dem 80. Geburtstag für Mitglieder, die bereits 5 Jahre oder länger bei ULC Sparkasse Langenlois sind, kostenlos.

Für alle Gehaltskontoinhaber der Sparkasse Langenlois gibt es bis auf Widerruf die Möglichkeit von 15€ Vergütung auf den Jahresbeitrag.

 

Leistungen für Vereinsmitglieder

 

Training

Jeden Dienstag auf der Laufbahn auf der Sportanlage Langenlois:

Kindertraining (bis 8 Jahre): 17:30 – 18:00 Uhr
Jugendtraining (ab 9 Jahren): 18:00 – 19:00 Uhr
Erwachsenentraining: ab 19:00 Uhr

 

Kostenlose Starts

Alle Mitglieder können an sämtlichen Veranstaltungen des ULC Sparkasse Langenlois kostenlos teilnehmen:

– Bahnmeetings

– Verfolgungslauf Theiß

– Weinstadtlauf

– Sturm auf die Warte

 

Vereinsfokusläufe

 

Jedes Jahr werden 3 Vereinsfokusläufe in der Umgebung ausgeschrieben, für welche Mitglieder das Startgeld refundiert bekommen.

 

Vereinsausflug

 

Jedes Jahr wird ein gemeinsamer Vereinsausflug organisiert, an dem die Mitglieder kostenlos teilnehmen können.

 

Bekleidung

Erwachsene erhalten beim Vereinsbeitritt ein kostenloses Polohemd in den Farben des ULC Sparkasse Langenlois mit Vereinsaufdruck.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre erhalten beim Beitritt ein kostenloses Laufleiberl mit Namensaufdruck und eine Laufhose in den Vereinsfarben.
Zusätzlich erhalten alle neuen Mitglieder einen 15 € Gutschein für Bekleidung in den Vereinsfarben mit Vereinsaufdruck.

 

NÖLV und ÖLV

Besonders ehrgeizige Läufer können einen Startpass (Lizenz) über den Verein lösen, und somit bei Landesmeisterschaften und österr. Meisterschaften (auch in der Masters Klasse) an den Start gehen.


◄ Eine Seite zurück

Scroll Up