Erstellt von: Philipp Gintenstorfer am 3.07.2022

Veranstaltung am: 29.06.2022

Tullner Rosenarcadelauf

Nach zweijähriger Pause konnte der Tullner Rosenarcadelauf heuer wieder wie gewohnt stattfinden – Ludwig Lehr, mein Papa und ich vertraten die Vereinsfarben beim Hauptlauf. Und im Vergleich zu 2019 (38°C) war es diesmal gar nicht ganz so heiß (32°C).

Wie vor drei Jahren war auch heuer wieder Lokalmatador Jakob Mohamad am Start, der von Anfang an ein ordentliches Tempo vorlegte. Auf der erste von drei Runden durch die Stadt und entlang der Donau konnte ich zwar noch halbwegs mithalten, im Laufe der zweiten und in der dritten Runde den Vorsprung aber zunehmend ausbauen – schließlich kam er 14 Sekunden vor mir ins Ziel. Immerhin ein deutlich geringerer Vorsprung als noch vor drei Jahren! Meine Zeit von 34:31 war angesichts der Hitze auch sehr in Ordnung, ebenso wie der 2. Gesamtplatz.

Mein Papa läuft die drei Runden in 48:27 und schafft es damit auch aufs AK-Stockerl, mit dem 3. Platz in der M60, wobei er den zweiten Platz um wenige Sekunden verpasste.

Ludwig Lehr erreicht eine Zeit von 40:29.

 

Hauptlauf (9,6 km, 92 Finisher):

Platz Name Gesamtzeit min/km AK Platz AK
2. Philipp Gintenstorfer 34:31 3:35 M30 2.
47. Bernhard Gintenstorfer 48:27 5:02 M60 3.
39. Ludwig Lehr 40:29 6:19 M60 5.

 

Ergebnisse

Veranstalter-Homepage


Bilder


◄ Eine Seite zurück