Und es geht weiter in der Vereinspyramide

Bei 4 Grad und angenehmen Schnee/Regen, fand heute ein weiteres Vereinspyramiden-Duell statt.

Josef Brunner auf Platz 5 forderte Günther Mistelbauer Platz 3 heraus, nachdem beide ziemlich gleich schnell 5 Km laufen können, gab es nur eine Strategie für Josef, nämlich VOLLGAS, um dieses Duell zu gewinnen.

Die knapp über 2 Kilometer wurden dann auch dementsprechend schnell gelaufen, PACE 2:59.

Kurz vor der totalen Erschöpfung konnte er das Duell, dann auch für sich entscheiden!

Somit werden die Plätze getauscht und Günther wird Josef mit ziemlicher Sicherheit bald herausfordern 🙂

 


◄ Eine Seite zurück