Erstellt von: Bernhard Gintenstorfer am 6.05.2019

Veranstaltung am: 04.05.2019

Waschberg-Crosslauf Leitzersdorf

Der Waschberg-Crosslauf in Leitzersdorf (nahe Stockerau – 4.Lauf des Schmidataler Laufcups) verdient nicht nur seinen Namen, man könnte ihn durchaus auch als kleineren Berglauf (up- und downhill) bezeichnen. Immerhin sind auf der 10km-Strecke, die im Hauptlauf zu bewältigen sind, in rd. 3 Teilabschnitten insgesamt 240hm zu erlaufen. Das Wetter war (berglauf-)freundlich, also frisch und ein wenig windig.

Peter (5km-Bewerb) sowie Philipp und ich (10km-Bewerb) waren für den ULC sehr erfolgreich am Start. Peter setzte sich in seinem Lauf souverän in der AK60 in Szene, siegte überlegen und das genau eine Woche nach dem London-Marathon ((-:           Für Philipp hieß es, so lange wie möglich auf Tuchfühlung mit dem Topfavoriten Gerhard Steinböck (ASK Ortner Loosdorf) zu bleiben. Das Vorhaben gelang zwar im “Flachen” ganz gut, Michael zog aber am Berg das Tempo an und in Summe waren es dann rd. 50 Sekunden Rückstand von Philipp, der mit einem gut abgesicherten 2.Rang erster Favorit auf den ebensolchen Gesamtrang im Schmidataler Laufcup 2019 ist. Ich hatte heute mit Johannes Fürlinger wieder einen starken Laufkonkurrenten an meiner Seite. Wir lieferten uns ein spannendes Rennen bis etwa KM6 – es wechselte ständig die Führungsarbeit – so macht Laufen Spaß! Ab der Hälfte des zweiten Berganstieges konnte ich mich leicht absetzen und gab diesen Vorsprung nicht mehr aus der Hand, was den zweiten Sieg in der AK60 im heurigen SLC einbrachte.

Sowohl aus läuferischer als auch kulinarischer Sicht ist dieser Cross/Berglauf eine Bereicherung der regionalen Laufszene – wir kommen sicher wieder!

 

Cup-Zwischenstand:  10km-Gesamt Philipp 2.  //  AKM60 Bernhard 1.  //  5km AKM60 Peter 1.

Ergebnisse

Infos zur Veranstaltung

Die ULC-Delegation in Leitzersdorf, an den Seiten Elisabeth und Fritz, die wir immer wieder bei "besonderen" Läufen treffen

Die ULC-Delegation in Leitzersdorf, an den Seiten Elisabeth und Fritz, die wir immer wieder bei “besonderen” Läufen treffen

Der Waschberg im Hintergrund, ihn glt es zu bezwingen

Der Waschberg im Hintergrund, ihn glt es zu bezwingen

2.Platz hinter Gerhard Steinböck

2.Platz hinter Gerhard Steinböck

 

 

10,17km – 96 Finisherinnen w/m

Platz Name Gesamtzeit min/km AK Platz AK
2 Philipp Gintenstorfer 38:57,6 3:49 AK 2
33 Bernhard Gintenstorfer 53:37,3 5:16 60 1

5,15km – 118 Finisherinnen w/m

Platz Name Gesamtzeit min/km AK Platz AK
17 Peter Schimatschek 23:09,5 4:29 60 1

◄ Eine Seite zurück